Archiv vom Monat: August 2017

Im Rahmen der Antragskonferenzen für den "Südostlink",  hatten Mitglieder der AG Energiepolitik der Piratenpartei Deutschland mehrfach Kontakt mit Herrn Hagenberg, dem für den Südostlink zuständigen Referatsleiter der Bundesnetzagentur. Trotz des grundsätzlichen Versprechens seitens der Bundesnetzagentur, einen offenen und transparenten Dialog zu führen, findet dieser weder mit uns, noch mit anderen interessierten Bürgern statt. Auf der Hauptwebseite der Piratenpartei Deutschland haben wir...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei hat berechtigte Zweifel an der grundlegenden These, dass tatsächlich mehr Höchstspannungsleitungen (sogenannte Stromautobahnen) benötigt werden. Die AG Energiepolitik hat darum auf der Hauptseite der Piratenpartei einen neuen Artikel veröffentlicht. Lest hier weiter...