Archiv vom Jahr: 2016

Die Umsetzung der Energiewende, die vollständige Umstellung unseres Energiebedarfes auf erneuerbare Energieformen, ist existentiell für die Gesellschaft. Dabei müssen wir, die betroffenen Bürger, mitreden können. Das vorliegende Orangebuch ist eine Arbeitsversion und liegt nun in digitaler Form vor (PDF). Die Autoren Reinhold Deuter, Ingolf Müller und Jörg Diettrich haben diesen Text mit weiteren Mitgliedern der AG Energiepolitik erarbeitet, stellen ihn nun öffentlich zur Diskussion und bitte...
Weiterlesen

 

Die AG-Energiepolitik der Piratenpartei Deutschland nimmt zum "Grünbuch  Energieeffizienz“ des "Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie" wie folgt Stellung: Der Ansatz "Efficiency First" ist prinzipiell die richtige Fragestellung. Bereits in der Präambel wird daraus geschlussfolgert: „So können wir durch Energieeffizienz die Kosten der Dekarbonisierung unserer Wirtschaft senken.“ Das Grünbuch fokussiert damit „Energieeffizienz“ unserer  Meinung nach zu sehr auf den Energieverbrauch. ...
Weiterlesen

 

Die AG Energiepolitik wird an verschiedenen Informationsveranstaltungen zum Netzausbau teilnehmen. Unser AG-Mitglied Jodi ist beispielsweise am 5. Oktober beim Informationsmarkt der "50hertz". In diesem Zusammenhang verweisen wir auf folgende Links: Linksammlung zum Orangebuch "Zahlen, Daten, Fakten zur Energiewende", MdB Göppel VDE Studie "der zellulare Ansatz" Was Strom wirklich kostet    

 

Ein Beitrag unseres AG-Mitgliedes Jodi Am 20. April 2016 fand in Ronneburg ein Dialogforum zum Ausbau der Windenergie in Thüringen statt. Organisiert und geführt wurde dieses Forum durch das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft.  Das Forum war sehr gut besucht, oder besser gesagt, der Saal war brechend voll. Anwesend war die Ministerin Frau Keller die sich hier den Fragen der Fragen der Bürger stellte. Aber bereits in ihren einführenden Worten wurde klargemacht, es gehe ...
Weiterlesen

 

Ein Beitrag unseres AG-Mitgliedes Jodi Der Strom an der Börse wir immer billiger, der Strom den wir bezahlen immer teurer. Warum ist das so? Das Stromangebot, auch verursacht durch den dargebotsabhängigen Strom aus regenerativen Energie, wird immer größer. Gleichzeitig erzeugen die Betreiber fossiler Kraftwerke große Energiemengen. Dieses Situation führt in der Marktwirtschaft zu sinkenden Preisen denn die Nachfrage nach Strom hat sich ja nicht wesentlich geändert. Im Zusammenhang mit der Ene...
Weiterlesen

 

Ein Beitrag unseres AG-Mitgliedes Jodi Am 2.2.2016 fand in Würzburg eine Veranstaltung der Bundesnetzagentur (BNetzA) statt. Die anschließenden Workshops waren aber aus meiner Sicht der interessantere Teil. In dem dort veröffentlichten Protokoll der Diskussionsrunde wird zunächst die mangelnde Datentransparenz bestätigt. Ich will das noch etwas ergänzen: Der §12f EnWG verpflichtet die BNetzA zur Herausgabe von Netzdaten an Dritte unter bestimmten Bedingungen. Diese Daten werden anonymisier...
Weiterlesen

 

Am Sonntag, den 17. Januar 2016 trifft sich die Arbeitsgruppe in Schauenburg (Hoof). Folgende Tagesordnung ist geplant 11.00 Uhr Begrüßung der Teilnehmer 11.20 Uhr Vorstellung der verwendeten Daten und Software am Beispiel aktueller Stromnetzberechnungen in "Ostfriesland" und "Ost-Bayern"; Referent: Jörg Diettrich, Leiter "Arbeitsgruppe Stromnetzausbau" und von der Bundesnetzagentur anerkannter Fachberater ca. 13.00 Uhr Mittagspause danach gemeinsamer Austausch und Besprechung der wei...
Weiterlesen